Kammermusik

„Schottische Lieder“
Haydn: Trio in Es-Dur Hob. XV/29
Beethoven: Auswahl aus den Schottischen Liedern
...
Beethoven: Trio in Es-Dur op. 1/1
Haydn: Auswahl aus den Schottischen Liedern

Mit Lorna Anderson, Sopran und/oder Jamie MacDougall, Tenor


„Europäische Brücken“
Jenö Takacs: Trio Rhapsodie op. 11 (1926)
Jaan Rääts (geb. 1932): Klaviertrio Nr. 7 (2004)
Hans Werner Henze: Kammersonate für Klaviertrio (1948)
...
Kurt Schwertsik (geb. 1935): Bagatellen op. 36 für Klaviertrio (1979)
Antonín Dvořák: Klaviertrio in e-Moll op. 90, „Dumky“ (1890/91)

Auryn Quartett - Lars Anders Tomter, Viola - Christian Poltera, Violoncello

Termine nach Vereinbarung

1. Joseph Joachim
Schumann: Streichquartett Nr.2 F-Dur op.41/2
Dvorak: Streichsextett A-Dur op.48
Brahms: Streichsextett Nr.2 G-Dur op.36

(Joseph Joachim spiele die 1. Geige in der Uraufführung des Sextetts von Antonin Dvorák )

2. Komponisten im Exil
Korngold: Streichsextett D-Dur op.10
Bartók: Streichquartett Nr.3
Schönberg: ‘Verklärte Nacht’ für Streichsextett

3. Antipoden
Brahms: Streichsextett Nr.1 B-Dur op.18
Wolf: ‚Italienische Serenade‘ für Streichquartett
Tschaikowsky: Streichsextett ‚Souvenir de Florence‘ d-moll op.70

Die 14 Berliner Flötisten
Moderation: Klaus Wallendorf
um den 10. April UND 16. Juni 2018


Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Strauss, Georges Bizet, Antonin Dvorák, George Gershwin bis hin zu Dinicu, Rodriguez, Siegfried Matthus und Henri Mancini in Werkbearbeitungen für Flöten.

Die 14 Berliner Flötisten
Die 14 Berliner Flötisten

Klavierduo Koroliov – Evgeni Koroliov / Ljupka Hadzigeorgieva
Termine ganzjährig nach Vereinbarung


1. Teil: Bach - Solowerke für Klavier n.n.
ODER Tschaikowsky - Die Jahreszeiten
2. Teil: Strawinsky – Le sacre du printemps (Fassung des Komponisten für Klavier vierhändig)

Programmvarianten:

I
Schubert - Sonate "Grand Duo" op. posth. 140 D 812
Schubert - Lebensstürme
Schubert - Fantasie f-Moll op. 103 D 940

II
Bach - Kurtag: Choräle
Bach - Passacaglia c-Moll
Beethoven - Große Fuge
Brahms: Sonate f-Moll op. 34b

Vorschläge interessanter Transkriptionen:
Schumann (Debussy) - Etüden (2 Kl.)
Debussy (Ravel) - Nocturnes (2 Kl.)
Schubert (Prokofjev) - Ländler (2 Kl.)
Schönberg (Berg) - Kammersymphonie op. 11 (vierhändig)
Schönberg (Webern) - 5 Orchesterstücke op. 16

Werke in eigenen Transkriptionen der Komponisten:
Prokofiew - Sinfonie Classique
Ravel - La Valse (2 Kl.)
Strawinsky - Le sacre du Printemps (vierhändig)
Strawinsky - Petruschka (vierhändig)
Schostakowitsch - Symphonie Nr. 10 (vierhändig)
Smetana: Moldau (vierhändig)

Duo Koroliov
Duo Koroliov

Dezsö Ranki / Edit Klukon – Klavierduo
Termine nach Vereinbarung


- Bartók: Sonate für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger
- Beethoven: Symphonie Nr.9 in der Bearbeitung für zwei Klaviere von Franz Liszt
-

Klukon und Ránki
Klukon und Ránki

Liza Ferschtman, Violine & Roman Rabinovich, Klavier
Um den 6. November 2018 UND 24. Februar 2019


Brahms - Sonate Nr.1 G-Dur op.78
Bartok - Sonate Nr.1 für Violine und Klavier
Lutoslawski - Subito für Violine und Klavier (1992)
Beethoven - Sonate Nr. 10 G-Dur op.96

Weitere Termine auf Anfrage

Liza Ferschtman
Liza Ferschtman

Liza Ferschtman, Violine
Mahan Esfahani, Cembalo
ab April 2018

Duowerke für Violine und Cembalo unter dem Titel 'Barock und Moderne' von Biber, J.S.Bach und W.Piston
Biber: Die Rosenkranz-Sonaten

Top