Martin Haselböck
Dirigent - Künstl. Leiter des Orchesters Wiener Akademie und des Orchesters Musica Angelica Los Angeles

http://www.haselboeck.org

Repertoire

Oper

Martin Haselböck
Foto: Lukas Beck

 
Die von Martin Haselböck in szenischen Neuproduktionen dirigierten Opern:

G.F. Händel:
Susanna (Göttingen, Händel Festspiele)
Alcina (Hamburgische Staatsoper)
Acis und Galathea (Wien, Schauspielhaus)
Radamisto (Salzburger Festspiele, Konzerthaus Dortmund, Bilbao, Salamanca; Oktober 2004: Concertgebouw Amsterdam, Musikverein Wien, Hamburgische Staatsoper)
Ariodante (Salzburger Festspiele, Händel-Festspiele Halle)
Il trionfo del Tempo e del Disinganno (Salzburger Festspiele, Oslo, Vigo)

J. Haydn:
Die Feuersbrunst (Wiener Festwochen, Händel-Festspiele Halle)

Georg Benda:
Il buon marito (Schwetzinger Festspiele, Salamanca, Bilbao)

Florian Leopold Gassmann:
La Contessina
1. Produktion (italienisch), 1993 (Wien, Potsdam)
2. Produktion (deutsch), 2002 (Wien, Festwochen Gmunden, Mozartfest Würzburg)

W.A. Mozart:
Idomeneo (Staatsoper Hannover)
Il sogno di Scipione (Ludwigshafen, Klangbogen Wien)
Il Re Pastore (Klangbogen Wien, Bilbao)
Zaide (Schwetzinger Festspiele, Mozartwoche Würzburg, Minneapolis, Bilbao, Salamanca)
Thamos, König von Ägypten (Ludwigshafen)
Die Entführung aus dem Serail (Ludwigshafen)
Don Giovanni (Ludwigshafen, Mozartfest Prag)
Le Nozze di Figaro (Ludwigshafen)

C.W. Gluck:
Orfeo ed Euridice (konzertante Aufführung)

zurück zur Kurzübersicht

Top